Geschichte

Alles begann im Anfang 1989, eine kleine aber mutige Angestellte hatte ein neues Ziel. Weg von der Abhängigkeit hinein ins Risiko der Selbstständigkeit. Am 15.02.89 holte sich Birgit Gatzsch ihre Gewerbeerlaubnis und übernahm die Heißmangel in Leipzig-Leutzsch. Bald darauf eröffneten sich neue Wege und die Idee nicht nur zu mangeln sondern auch Wäsche zu waschen entstand. 

Ein kleiner Traum wurde war !!

Es entstand ein Wäscheservice in Leipzig (Georg-Schwarz-Str. 124 - Leutzsch) mit 2 Waschmaschinen und 1 Trockner.
Der Aufschwung kam durch die Wiedervereinigung auch in den Osten und im Jahre 1991 wurde der Laden in der Georg-Schwarz-Str. 124 umgebaut. So entstand der erste SB-Waschcenter in Leipzig-Leutzsch mit 8 Waschmaschinen und 7 Trockner. Weiterhin ist im diesem Standort die Annahmestelle des Wäscheservice und die Heißmangel (mit der alles begann)

Im Jahre 1992 entstand dann das Waschcenterteam und der Hol- und Bringedienst wurde ins Leben gerufen. Bis heute wird dieser Service von immer mehr Unternehmern und Einrichtungen aber auch Privatpersonen genutzt. 

1993 eröffnete Birgit Gatzsch ihren zweiten Waschcenter in Lindenau
1994 eröffnete ein weiteren SB-Waschcenter in Schleußig
1995 eröffnete ein weiteren SB-Waschcenter im Zentrum-Süd

Leider ging es nicht immer so Aufwärts und auch der "Aufschwung Ost" hielt nicht ewig an. Wir alle haben die Verschlechterung der Wirtschaft und anderen Faktoren miterlebt. Auch die Preise für Strom/Wasser/Miete stiegen und Arbeit wurde für viele zum Fremdbegriff. 2001 wurde daher, wegen der starken Abwanderung und der schlechten Wirtschaft, der SB-Waschcenter Standort Dunkerstr. (Dunkerviertel / Lindenau) geschlossen. 

 

Alle Standorte wurden in dieser Zeit mehrmals saniert/renoviert und mit neusten Maschinen ausgestattet. Der Standort in Schleußig wurde Ende 2016, der Standort im Zentrum-Süd 2017 und der Standort in Leutzsch Ende 2017 / Anfang 2018

Copyright